JavaScript ist im Vergleich zu HTML und CSS noch einmal deutlich komplizierter, weshalb wir in diesem Rahmen nicht in den genauen Aufbau der Programmiersprache einsteigen, Ihnen aber einen groben Überblick über Eigenschaften und Funktionen geben wollen.

Was ist JavaScript?

JavaScript ist eine Skript- bzw. Programmiersprache, die hauptsächlich auf Webseiten verwendet wird. Reine HTML-Webseiten sind statisch, erst dank JavaScript werden Sie interaktiv und dynamisch.

Was kann JavaScript?

Ursprünglich diente JavaScript dazu, Formulareingaben der Webseiten-Nutzer zu überprüfen. Heute sorgt die Skriptsprache dafür, dass sich Webseiten dynamisch aufbauen. Das bedeutet, durch die Nutzung von JavaScript können sich Webseiten an ihre Besucher anpassen, indem es HTML- und CSS-Eigenschaften verändert.

Möchten Sie beispielsweise, dass ein Feld seine Farbe wechselt, sobald der Nutzer mit der Maus drüberfährt, wird dafür ein JavaScript-Code in den HTML-Code eingefügt.

Allgemeine Funktionen von JavaScript

  • Einbindung von Animationen auf Ihrer Webseite
  • Überprüfung und Steuerung von Nutzer-Eingaben (z.B. bei einem Kontaktformular)
  • Programmieren von Anwendungen wie Taschenrechnern oder Browserspielen
  • Sammeln von Nutzerdaten zur Erstellung von Besucherstatistiken

Das heißt, auch Ihnen selbst begegnet JacvaScript auf verschiedenen Webseiten, die Sie besuchen, vermutlich täglich – ohne, dass Sie es wissen. Die Animationen, die damit erstellt und vom Internetbrowser ausgeführt werden, können auch „abgestellt“ werden.

Dafür gibt es Browserplugins wie „NoScript“, die jedes verwendete JavaScript unterbinden. Ist das jedoch geschehen, kann es auch sein, dass manche Webseiten gar nicht mehr funktionieren, weil ihr Aufbau und von JavaScript abhängt.

Risiken von JavaScript

Leider können mit JavaScript auch Viren programmiert werden. Dabei können bestimmte Skripte Internetnutzer z.B. quer durch das World Wide Web verfolgen und dabei Ihr Verhalten und Ihre Daten sammeln und kontrollieren.

Sie sehen – JavaScript birgt großes Potenzial, positiv wie negativ. Die Programmiersprache ist äußerst komplex und es bedarf entsprechend viel Zeit, sich in sie einzufuchsen. Diese Zeit können Sie sich sparen, wenn Sie sich für einen einfacheren Weg der Webseitenerstellung entscheiden. Den kann Ihnen z.B. web4business bieten.