Vor allem für Kleinunternehmen ist es heutzutage nicht immer einfach, qualifizierte Mitarbeiter und Auszubildende zu finden. Noch schwerer wird das aber, wenn Sie online nicht richtig aufgestellt sind, denn genau dort sucht vor allem die jüngere Generation mittlerweile fast ausschließlich nach Jobs. Und die Angebote sind vielseitig. Wenn Sie da nicht mit einem idealen Onlineauftritt Ihres Unternehmens punkten, haben Sie gegen die Konkurrenz kaum eine Chance. Erste Stellschraube muss hier unbedingt Ihre Unternehmenswebseite sein.

Die Vorteile der Stellenausschreibung auf Unternehmenswebseiten

Potenzielle Mitarbeiter müssen anders angesprochen werden, als potenzielle Kunden. Denn während sich diese in erster Linie für Ihre Leistungen interessieren, wollen Jobsuchende Informationen über die Tätigkeit Ihres Unternehmens, Ihre Unternehmenskultur und Mitarbeiterführung. Wenn Sie das auf Ihrer Webseite berücksichtigen, können Sie deren volles Potenzial ausschöpfen.

Individuelle Präsentation

Im Gegensatz zu Jobportalen, auf denen jede Stellenausschreibung ähnlich strukturiert ist, können Sie sich auf Ihrer eigenen Webseite von der Masse abheben. Präsentieren Sie sich und Ihre Mitarbeiter so, wie Sie tatsächlich sind. Geben Sie Einblicke in Ihren Arbeitsalltag und lassen Sie sich dafür etwas Besonderes einfallen, das den Bewerbern im Gedächtnis bleibt. Das kann z.B. ein kurzes Video sein, in dem sich das Team vorstellt und Besucher zur Bewerbung animiert.

Nahbarkeit & Authentizität

Gerade für kleinere Unternehmen ist diese individuelle Präsentation eine ideale Möglichkeit, sich im hart umkämpften Markt zu behaupten. Sie können dem Bewerber auf einen Blick zeigen, was Sie und Ihre Arbeit ausmacht. Im Gegensatz zu großen, bekannten Firmen, die massig Zulauf von Bewerbern haben, müssen Sie um die Gunst derer buhlen und dafür ist Ihre Webseite die perfekte Plattform. Machen Sie also deutlich, was Ihnen wichtig ist, verstellen Sie sich nicht und zeigen Sie als Unternehmen Persönlichkeit – so, wie Sie es sich auch von Ihren Bewerbern wünschen.

Von Suchenden gefunden werden

Bei der Masse an Stellenausschreibungen und den Portalen, auf denen diese veröffentlicht werden, ist es schwer, nicht unterzugehen. Sucht ein Bewerber z.B. via Google nach einem Job, werden ihm Unmengen an Ergebnissen angezeigt. Haben Sie mit Ihrer Karriereseite unsere SEO-Tipps berücksichtigt, stehen Ihre Chancen, dass Sie von den richtigen Interessenten gefunden werden, weitaus besser.

Geringe Personalbeschaffungskosten

Ein weiterer Vorteil bei der Mitarbeitersuche über Karriereseiten: Jobportale nehmen teilweise Geld für die Veröffentlichung von Stellenausschreibungen. Kleinere Betriebe können oder wollen sich diese Ausgaben verständlicherweise nicht leisten. Denn hier bewerben sich willkürlich viele Interessenten, die oftmals überhaupt nicht zum Unternehmen passen und Sie haben umsonst Geld ausgegeben. Diese Mehrkosten sind nicht notwendig, wenn Sie mit Ihrer Unternehmenswebseite die Zielgruppe ansprechen können, die Sie ansprechen wollen.

All diese Potenziale können Sie jedoch nur nutzen, wenn Sie Ihre Webseite entsprechend aufbauen und gestalten. Was Sie dabei alles beachten müssen, erfahren Sie in den folgenden Artikeln:

E-Recruiting – So profitieren Sie von online Stellenausschreibungen

Die perfekte Stellenausschreibung für Ihre Webseite

*Quelle: Statista

Sie sind von den Vorteilen Ihrer Webseite für die Mitarbeitersuche überzeugt, wissen aber nicht, wie Sie eine Stellenausschreibung dort integrieren können? web4business berät Sie dazu unverbindlich.