Shopsystem vs. Online Marktplatz

Für den digitalen Vertrieb Ihrer Produkte haben Unternehmen prinzipiell zwei Möglichkeiten: einen eigenen Online Shop oder den Verkauf über einen Online Marktplatz wie Ebay oder Amazon.

Diese Marktplätze haben bereits eine Infrastruktur, in die Sie Ihre Produkte lediglich einpflegen müssen. Der Bestell- und Bezahlprozess ist bereits durch die jeweilige Plattform abgedeckt. Ein weiterer Vorteil ist die hohe Anzahl an Nutzern und Nutzerinnen, die diese Marktplätze von Natur aus vorweisen. Ihre Produkte können so von Anfang ein größeres Publikum erreichen.

Allerdings kann genau das auch zu einem Nachteil werden. In der Fülle der verfügbaren Angebote können Ihre Produkte oder Dienstleistungen schnell untergehen. Wollen Sie alternative Zahlungsmöglichkeiten oder Designanpassungen vornehmen, ist das bei Marktplätzen ebenfalls nicht möglich. Bei einem eigenen Online Shop hingegen bestimmen nur Sie über die Produktpräsentation und den Bestellprozess. Dieser ist direkt per Shopsystem auf Ihrer Webseite integriert.

Folgende zwei Arten von Systemen eignen sich vor allem für Sie als Kleinunternehmer:

Shopify – der globale Player

Shopify ist eine E-Commerce Software, die speziell für die Erstellung von Online Shops für kleine und mittelständische Händler entwickelt wurde. Mittlerweile wird das System von über einer Million Unternehmen in 175 Ländern genutzt*.

Shopify zeichnet sich durch die folgenden Eigenschaften aus:

  • Einfache Bedienung auch ohne Programmierkenntnisse
  • Über 100 Design Templates zur Auswahl, die bereits mobilfreundlich optimiert sind
  • Übersichtliche Produktorganisation nach Kategorie, Typ und Jahreszeit
  • Optimierung des Online Shops für das deutsche E-Commerce-Recht und die DSGVO.
  • Eingebaute SEO-Funktionen und automatisiertes Marketing
  • Unterstützung gängiger Zahlungsmethoden
  • Flexible Versandarten möglich
  • Kostenloser Support durch das Shopify Support Team

Allerdings nimmt Shopify auch bis zu 2 % Provision für jede Bestellung. Es handelt sich um ein geschlossenes System, sodass Änderungen im Backend-Bereich nur begrenzt möglich sind. Erwerben Sie keine Shopify Plus Lizenz, werden Nutzer und Nutzerinnen außerdem zum Bezahlen auf checkout.shopify.com weitergeleitet. Sie verlassen damit das von Ihnen gewählte Design Template und Ihre Webseite.

Preis: Shopify ist im monatlichen Abo-Tarif erhältlich. Die Basic-Version kostet umgerechnet ca. 26 € im Monat. Die Standard-Version ist für rund 72 € erhältlich. Hier fallen weniger Kreditkartengebühren an und auch die Shopify Provision ist niedriger. Die erweiterte Version für große Unternehmen liegt bei ca. 270 € im Monat. Aktuell ist eine 90 Tage kostenlose Testversion erhältlich.

ECWID – ideal für Kleinunternehmen

ECWID ist eine Lösung für Unternehmen, die bereits eine Webseite haben und Ihre Produkte nun darüber vertreiben wollen. Die Zahlen sprechen für sich: Über 1,5 Millionen Händler in mehr als 175 Ländern nutzen die Plattform bereits**. ECWID wird für die meisten Online Shops auf Facebook verwendet, denn das System kann als Widget ganz leicht in Ihre Webseite oder auf Ihren Social Media-Kanal integriert werden.

Zu den Eigenschaften von ECWID gehören:

  • Einfache und intuitive Bedienung – das Anlegen Ihrer Produkte wird Schritt für Schritt vom Tool begleitet
  • Problemlose Implementierung in praktisch alle CMS wie WordPress, Joomla oder Drupal
  • Unterstützung gängiger und außergewöhnlicher Zahlungsmethoden wie Sage oder Stripe
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und deutlich günstiger als Mitbewerber wie Shopify
  • Eingebautes SEO Management
  • Automatisches Anlegen von Kundenkonten zur einfacheren Handhabung für Kunden
  • Einhaltung der Datenschutzrichtlinien ist gewährleistet
  • Keine Transaktionsgebühr

ECWID ist für Kleinunternehmen optimiert, jedoch sind das Retourenmanagement sowie der Produktkonfigurator noch nicht ganz ausgereift. Es gibt vergleichsweise wenig Video Tutorials und Online Hilfestellungen für neue Nutzer und Nutzerinnen, was jedoch durch die intuitive Bedienung wettgemacht wird.

Preis: Mit dem Venture Plan zahlen Kunden umgerechnet ca. 14 € im Monat mit Attributen wie Facebook Shop oder Instagram Store. Beim Businessplan beträgt die Gebühr bis zu 32 € im Monat, beinhaltet aber die Option Marktplätze. Der Unlimited Plan ist für ca. 90 € im Monat erhältlich.

Unsere Empfehlung

Wollen Sie Ihren Online Shop groß aufziehen und haben über 50 verschiedene Produkte im Angebot, ist Shopify eine gute Wahl. Für Kleinunternehmen kann ECWID jedoch mit dem praktischen Widget und dem kostengünstigen Tarif überzeugen. Machen Sie es sich einfach! ECWID ist bei web4business bereits im Tarif enthalten. Das Shopsystem kann bequem in Ihre Website integriert werden und passt sich automatisch Ihrem Design an.

Weitere Tipps, wie Sie Ihr Geschäft in schwierigen Zeiten vor dem digitalen Stillstand bewahren können finden Sie in unserem nächsten Artikel.

*Quelle: Shopify

**Quelle: Ecwid