Unternehmen können Mini-Apps integrieren

Snapchat wird täglich von 229 Millionen Nutzerinnen und Nutzern verwendet. Nun will das Unternehmen die eigene Reichweite nutzen und mehr Optionen für den digitalen Handel anbieten. Vorbild ist dabei die populäre App WeChat aus China, wo Nutzerinnen und Nutzer den Großteil ihrer digitalen Interessen nachgehen können. Sei es der Chat mit Freunden, Online Einkäufe, Geldüberweisungen oder die Pflege des eigenen Social Media Profils – alles ist innerhalb der gleichen App möglich.

Snapchat stellt jetzt die Funktion "Minis" vor. Hier können andere Anbieter ihre Dienste über eine abgespeckte Version ihrer eigenen App vorstellen. Diese "Mini-Apps" werden direkt in Snapchat integriert, wo Nutzerinnen und Nutzer auf sie zugreifen können. Zum Verkauf werden dort beispielsweise bereits Kinotickets angeboten.

Cafés, Restaurants und Läden auf der Snapchat Karte

Eine weitere Neuerung betrifft die integrierte Stadtkarte. Bislang konnten Nutzerinnen und Nutzer die Snapchat Karte nutzen, um zu sehen, wo sich ihre Kontakte gerade aufhalten. Nun sollen Cafés, Restaurants und Läden auch auf dieser Karte angezeigt werden. Damit könnte sich Snapchat Werbeumsätze von einer neuen Zielgruppe erschließen und Unternehmen profitieren von erhöhter Sichtbarkeit bei einem jüngeren Publikum.

Augmented Reality erhält ein Update

Die Augmented Reality (AR), auf Deutsch auch erweiterte Realität genannt, soll ebenfalls optimiert werden. Unter AR versteht man eine computergestützte Erweiterung der Realitätswahrnehmung – digitale Inhalte werden auf dem Bildschirm in reale Umgebungen integriert. Damit will Snapchat den bisher größten AR-Entwicklern Google und Apple Konkurrenz machen.

Über die Snapchat Kamera können sich Nutzerinnen und Nutzer bereits verschiedene Masken oder Eigenschaften wie Katzenohren auf Ihr Gesicht projizieren lassen. Die Möglichkeiten sind hier jedoch unbegrenzt. User können Schuhe beispielsweise virtuell anprobieren oder schauen, ob der Farbton eines Lippenstifts ihnen steht.

Sie sind sich noch unsicher, welche Marketingkanäle sich für Ihr Kleinunternehmen lohnen und, ob sich moderne Plattformen wie Snapchat für Ihre Marke eignen? web4business berät Sie unverbindlich zu Ihren Möglichkeiten. Online Marketing Experten können mit branchenspezifischem Wissen für Sie eine individuelle, auf Ihre Ziele angepasste Kampagne erstellen und betreuen.