Homepage Kosten für Kleinunternehmen

Wer sich im Internet auf der Suche nach einem Anbieter für Webseiten macht, wird von Angeboten überrannt. Die Vielzahl an Anbietern und die verschiedenen Preismodelle machen die Webseitenerstellung oft zu einem unübersichtlichen Prozess. Die Kosten reichen zudem von 5 bis 1000 Euro im Monat – Wie soll man da durchblicken?

Doch eine eigene Homepage muss nicht immer teuer sein. Informieren Sie sich im Voraus über Ihren gewünschten Leistungen und wie viel Geld Sie dafür einplanen wollen. Dann lassen sich auch im Internet echt faire Angebote finden.

Eine Homepage ohne eigene Programmierkenntnisse erstellen?

Wer selbst keine Programmierkenntnisse besitzt oder einfach nicht die Zeit für die Programmierung einer eigenen Webseite aufbringen kann, hat verschiedene Möglichkeiten. Sie können sich an eine professionelle Agentur wenden, einen Freelancer mit dem Job beauftragen oder sich mithilfe eines Baukastenprinzips eine Homepage erstellen lassen.

Sie haben noch keine Webseite für Ihr Unternehmen?

web4business bietet Ihnen alles aus einer Hand – von der Erstellung und der Technik über einen Full-Service mit persönlichem Ansprechpartner bis hin zum Online Marketing.

  • Design und vollständige Erstellung
  • Persönlicher Ansprechpartner
  • Domain, Hosting & E-Mail inklusive

Vereinbaren Sie jetzt ein kostenloses & unverbindliches Beratungsgespräch.

Sie haben noch keine Webseite für Ihr Unternehmen?

Durch das Absenden akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung und erklären sich damit einverstanden, dass die von Ihnen angegebenen Daten durch die we22 Solutions GmbH im Rahmen der Kontaktaufnahme genutzt werden dürfen.

Eine günstige Option ist in jeden Fall der Homepage-Baukasten. Webseiten sind bei solchen Dienstleistern bereits für eine geringe Monatspauschale verfügbar. Sie haben den Vorteil fixer Kosten im Monat und die Qualität der Baukästen hat sich in den letzten Jahren deutlich verbessert. Sie profitieren von modernen Designs und individuellen Inhalten.

Doch auch bei den Homepage-Baukästen kann es unterschiedliche Leistungsumfänge geben. Sie sind entweder komplett auf sich alleine gestellt oder unterhalten Unterstützung bei der Erstellung Ihrer Webseite. Achten Sie bei der Anbieterwahl auf einen persönlichen Ansprechpartner und einen guten Kundensupport.

Homepage Kostenbeispiel

Doch kommen wir zu den Zahlen. Mit welchen Kosten können Kleinunternehmen für die eigene Homepage rechnen? Wie bereits erwähnt können Preismodelle sehr unterschiedlich ausfallen. Deswegen wollen wir ein kleines Beispiel aufführen.

Beispiel Homepage Kosten bei einer Agentur

Wenn Sie eine Agentur oder einen Freelancer mit einer Webseitenerstellung beauftragen, zahlen Sie häufig pro Stunde. Eine Stunde beginnt im Durchschnitt bei 80-100 Euro. Was den Aufwand angeht, müssen Sie jedoch nicht nur mit der technischen Erstellung rechnen. Sie haben mit Sicherheit viele Gespräche, wo Sie Ihre Vorstellungen und Wünsche teilen, Ideen sammeln und Inhalte gemeinsam planen. Nach der technischen Erstellung muss die Webseite mit Inhalten gefüllt werden. Gegebenenfalls müssen nachträgliche Änderungen vorgenommen werden. Ihre Webseitenerstellung kann gut und gerne mehr als 2 Monate in Anspruch nehmen und Sie sind mit mehreren tausend Euro Kosten dabei.

Beispiel Homepage Baukasten

Bei einem Homepage Baukasten können Sie sicher sein, dass nach der Webseitenerstellung keine unvorhergesehenen Kosten auf Sie zukommen. In der Regel zahlen Sie einmal für die Webseitenerstellung und dann einen fixen Preis im Monat. Bei web4business wird die Erstellung beispielsweise komplett von Expertinnen und Experten für Sie übernommen. Sie zahlen einmalig 598 Euro für die Erstellung Ihrer professionellen Webseite. Die Baukasten Verwaltung Ihrer Webseite sowie den Zugriff auf moderne Designs und Inhalte erhalten Sie für 29,90 Euro im Monat.

Vorteile eines Homepage Baukastens zusammengefasst:

  • Es entstehen keine unvorhergesehenen Kosten.
  • Sie zahlen einen fixen Monatspreis.
  • Sie haben innerhalb weniger Tage eine funktionierende Webseite.
  • Ein persönlicher Ansprechpartner und der Kundensupport sind jederzeit erreichbar.
  • Sie können selbst jeder Zeit Änderungen an der Homepage vornehmen.

Die verschiedenen Optionen der Webseitenerstellungen haben Ihre Vor- und Nachteile. Letztendlich hängt Ihre Entscheidung von Ihrem gewünschten Leistungsumfang ab und wie viel Geld Sie in die eigene Homepage investieren wollen.