Warum brauchen Handwerksbetriebe ein gutes Webdesign?

Ob Dachdecker, Maler oder Fliesenleger – Die Digitalisierung ist schon längst im Handwerk angekommen. Menschen nutzen das Internet, um nach Dienstleistungen und passenden Handwerksbetrieben zu suchen. Höchste Zeit, dass Sie mit einem professionellen Webdesign aus der Masse herausstechen können. Warum ist dabei das Webdesign für Handwerker wichtig?

Ein gutes Webdesign…

  • … lässt Ihren Handwerksbetrieb seriös und professionell wirken.
  • … unterstreicht die moderne Ausrichtung Ihres Unternehmens.
  • … optimiert Ihre Webseite für Suchmaschinen wie Google.
  • … ist besonders nutzerfreundlich und hilft Ihnen beim Gewinn neuer Kundinnen und Kunden.

Webdesign für Handwerker – 4 Tipps

Jede Branche hat ein eigenes Erfolgsrezept. Ein professionelles Webdesign ist jedoch für jede Art von Kleinunternehmen zu empfehlen. Was gehört bei einem Webdesign für Handwerker dazu?

  1. Unternehmenspräsentation – Nutzen Sie Ihre Webseite, um zu zeigen, was Sie können. Wer ist Teil ihres Teams? Welche Kompetenzen können Sie vorweisen? Welche Leistungen gehören zu Ihrem Angebot? Integrieren Sie Bilder, Texte, Kontaktmöglichkeiten und Bewertungen zufriedener Kundinnen und Kunden. Überzeugen Sie Ihre Zielgruppe mit einer persönlichen Note!
  2. Widgets – Handwerksbetriebe können insbesondere von praktischen Webseiten-Widgets profitieren. Fügen Sie ein Tool für die Online-Terminbuchung hinzu oder arbeiten Sie mit Partnern zusammen, um virtuelle Konfigurator und Planer direkt auf Ihrer Webseite zu integrieren.
  3. Responsives Webdesign – Eine Webseite muss heutzutage responsiv sein. Das bedeutet, dass sie Nutzerinnen und Nutzern auf allen mobilen Endgeräten die Inhalte gleichermaßen anzeigt. Ihre Webseite sollte auf dem Handy genauso zugänglich sein wie auf dem PC. Eine nutzerfreundliche Webseite beschert Ihnen außerdem Vorteile beim Suchmaschinenranking.
  4. Rechtliche Absicherung – Stellen Sie sicher, dass Ihr Webdesign alle rechtlichen Anforderungen erfüllt. Dazu gehört vor allem die Einhaltung der DSGVO – der Datenschutz-Grundverordnung. Fügen Sie Ihrer Webseite eine Datenschutzerklärung sowie ein Impressum hinzu. Ein Cookie Banner ist seit einiger Zeit ebenfalls obligatorisch.

Wissen Sie, was mit der richtigen Webseite alles möglich ist?

Erfüllt Ihre Webseite all das? web4business zeigt Ihnen, wie der richtige Webseitenanbieter Ihren Erfolg nachhaltig steigert und Ihnen Arbeit abnimmt.

  • Passende Texte und Bilder direkt von Partnern und Herstellern
  • Konfiguratoren, Kontakt- und Reservierungsformulare
  • Persönlicher Ansprechpartner

Vereinbaren Sie jetzt ein kostenloses & unverbindliches Beratungsgespräch.

Wissen Sie, was mit der richtigen Webseite alles möglich ist?

Durch das Absenden akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung und erklären sich damit einverstanden, dass die von Ihnen angegebenen Daten durch die we22 Solutions GmbH im Rahmen der Kontaktaufnahme genutzt werden dürfen.