Google My Business als Marketingkanal

Google My Business ist ein kostenloses Unternehmensportal. Besonders Kleinunternehmen können ihre Sichtbarkeit in der Suche sowie auf dem Dienst Google Maps erhöhen und leichter von Kundinnen und Kunden gefunden werden. Für viele Unternehmen ist Google My Business ein wertvoller Marketingkanal, gegebenenfalls sogar der einzige, denn der Eintrag ist kostenlos. Dieser sollte regelmäßig aktualisiert und gepflegt werden, benötigt jedoch kein Marketingbudget.

Warum wurde mein Google My Business Eintrag gesperrt?

Die Sperrung eines Google My Business Eintrags kann für kleinere Unternehmen fatal sein, denn sie verschwinden somit aus der Google Suche. In der Regel informiert Google die Unternehmen nicht darüber, warum der Eintrag gesperrt wurde. Inhaberinnen und Inhaber rätseln oft, wo der Fehler lag.

Zu den häufigen Gründen einer Google My Business Suspendierung gehören:

  • Probleme mit der Adresse – Mehrere Unternehmen sind unter der gleichen Adresse gelistet oder Sie mieten das Gebäude nicht offiziell für Ihr Unternehmen.
  • Falscher Name – Sie verwenden nicht den offiziellen Namen Ihres Unternehmens oder haben im Namensfeld Keywords hinzugefügt.
  • Zu viele Bearbeitungen – Sie haben zu viele Änderungen auf einmal durchgeführt. Das könnte Google als Spam verstehen.
  • Keyword Stuffing – Apropos Spam, das sogenannte Keyword Stuffing in Name und Beschreibung ist nicht erlaubt.
  • Online-Unternehmen – Google My Business ist für stationäre Unternehmen mit festem Sitz ausgelegt. Betreiben Sie ausschließlich ein Online-Unternehmen, dürfen Sie keinen Eintrag besitzen.
  • Richtlinienverstoß – Sie haben gegen die Geschäftsbedingungen verstoßen.
  • Meldung – Jemand anders hat Ihren Eintrag gemeldet.
  • Google Bug – Manche Sachen lassen sich nicht beeinflussen. Eine temporäre Suspendierung kann manchmal auch einfach ein Fehler aufseiten von Google sein.

Ist Ihr Unternehmen auf allen Such- und Branchenportalen mit den richtigen Daten zu finden?

web4business übernimmt das für Sie und sorgt für den richtigen Umgang mit Ihren Kundenbewertungen.

  • Eintrag auf allen Such- und Branchenportalen
  • Erstellung eines perfekten Google My Business Profils
  • Zentrale Verwaltung Ihrer Bewertungen über alle Portale

Vereinbaren Sie jetzt ein kostenloses & unverbindliches Beratungsgespräch.

Ist Ihr Unternehmen auf allen Such- und Branchenportalen mit den richtigen Daten zu finden?

Durch das Absenden akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung und erklären sich damit einverstanden, dass die von Ihnen angegebenen Daten durch die we22 Solutions GmbH im Rahmen der Kontaktaufnahme genutzt werden dürfen.

Google My Business Sperrung aufheben

Doch was können Unternehmen tun, wenn das Google My Business Profil gesperrt wurde? Zunächst gilt es einen möglichen Grund zu identifizieren. So können Sie die Situation in Zukunft vermeiden. Auf der Google My Business-Hilfeseite finden Unternehmen Unterstützung.

Hier können Sie einen Antrag auf Aufhebung der Sperrung eines lokalen Unternehmens stellen. Sollte Google Ihren Eintrag wieder aktivieren, kann es bis zu 72 Stunden dauern, bis dieser in der Google Suche wieder sichtbar wird. Seien Sie am besten proaktiv. Stellen Sie sicher, dass Sie bei der Erstellung und Pflege Ihres Eintrags die oben genannten Punkte beachten oder holen Sie sich professionelle Unterstützung.

Quelle: Search Engine Journal