Influencer Marketing für Kleinbetriebe

Sie fragen sich, was Sie persönlich als Inhaber eines Kleinbetriebs - ganz gleich, ob Restaurant, Notariat oder Malerei - mit der neumodischen Art der Werbung anfangen sollen? Schließlich haben Sie es bis an diesen Punkt auch ohne geschafft, richtig? Aber nun sind Sie schon mal hier, also lassen Sie uns auf eine kleine Gedankenreise gehen:

Sie besitzen ein kleines Restaurant, Ihre Kunden sind zum großen Teil Stammkunden und eher weniger Laufkundschaft. Eines Tages bewirten Sie ein junges Pärchen. Sie beobachten, wie sich das Paar gegenseitig mit seinen Gerichten fotografiert. Beim Bezahlen sprechen beide ein Lob für Ihr Restaurant aus. Was Sie natürlich nicht weiter verfolgen können, wenn sie kein Instagram besitzen: Im Nachgang lädt die junge Frau eines der in Ihrem Restaurant geschossenen Bilder hoch, erzählt von Ihrem leckeren Mittagessen und markiert den Ort, an dem sie Ihr Restaurant gefunden hat. Somit macht die junge Dame Werbung für Sie, Ihr Restaurant und Ihr leckeres Essen! Wieso? Weil das, einfach gesagt, gerade Trend ist.

Ein Geben und Nehmen

Jetzt denken Sie vielleicht „Klappt doch schon ganz von alleine“ oder „Sollen sie doch machen, wie sie möchten“. Aber damit kann und soll es das nicht gewesen sein.

Es kommt natürlich vor, dass Influencer auch ohne Gegenleistung Bilder von einer Marke, einem Geschäft oder einer Dienstleistung mit ihren Followern auf Instagram teilen. Allerdings dürfte dies wohl eher selten der Fall sein, da andere Unternehmen genau so etwas honorieren. Wie die Darsteller in einem Werbespot bezahlt werden, findet auch beim Influencer Marketing ein Geben und Nehmen statt.

Eine Gegenleistung in unserem Beispiel könnte die Einladung Ihrerseits zu dem Essen sein. Es gibt andere Firmen, die zusätzlich zu der Sache an sich noch eine monetäre Zahlung leisten, um auf dem Profil einer bestimmten Person erwähnt zu werden. „Unglaublich“, finden Sie? Das können wir absolut nachvollziehen. Aber genau so läuft die „Werbung von Heute“.

Welche Ergebnisse liefert mir das Influencer Marketing?

Jetzt einmal „Butter bei die Fische“: Was kann eine Kooperation mit Influencern für Sie als Unternehmer bringen?

1. Steigerung der Markenbekanntheit

Ein Influencer mit 500 Followern macht Ihr Produkt eben auch diesen 500 Followern bekannt

2. Stärkung der Glaubwürdigkeit Ihrer Marke

Der Follower vertraut dem Influencer, der Ihr Produkt inszeniert – und somit auch Ihrem Produkt.

3. Erhöhte Kauf- und Weiterempfehlungsbereitschaft

Wenn der Influencer Ihr Produkt toll findet und zu Hause hat, will der Follower diesem Beispiel folgen.

All diese Punkte zahlen auf Neukundengewinnung und Ihre Kundenbindung ein und können somit für messbare Absatz- und Umsatzsteigerung sorgen.

Wie finde ich den passenden Influencer für meine Zielgruppe?

Wenn die Zielgruppe des Influencers mit der Ihres Unternehmens übereinstimmt, ist dies bereits die Grundlage für eine erfolgreiche Zusammenarbeit. Darüber hinaus können Sie durch Influencer Marketing auch neue Zielgruppen für Ihr Unternehmen erschließen. Um geeignete Meinungsmacher zu finden, die Ihrem Business einen entscheidenden Push geben können, gibt es verschiedene Möglichkeiten.

Zum einen gibt es Plattformen, auf denen sich Unternehmen und Influencer anmelden und einander direkt kontaktieren können. Dies funktioniert im Grunde wie ein Job-Portal wie beispielsweise Xing. Zum anderen gibt es richtige Agenturen, die Ihnen spezifisch und passgenau Influencer vorschlagen können, die ihrer Meinung nach zu Ihrer Firma und/oder Ihrem Produkt passen würden.

Zusätzlich können Sie sich natürlich auch selbst auf die Suche begeben und Ausschau nach Personen halten, die Sie und Ihre Zielgruppe am wahrscheinlichsten ansprechen würden. Denn die kennen Sie am besten und Sie wissen genau, was Sie von einer Kooperation erwarten. Kommunizieren Sie das auch direkt und schreiben dem Influencer eine nette Nachricht, in der Sie ihm oder ihr mitteilen, was Sie sich vorstellen und fragen, was Sie dafür anbieten dürfen.

Wie Sie sehen, ist Influencer Marketing kein Hexenwerk und für Jedermann erreichbar.

Außerdem ist es in jedem Fall gewinnbringend für ein Unternehmen - dabei spielt die Größe der Firma keine Rolle. Im Vergleich zu anderen Werbeplattformen und -kanälen ist die Glaubwürdigkeit hier deutlich höher und das aufzubringende Budget zum Teil deutlich geringer. Ein Versuch ist es in jedem Fall wert.