Was ist Listing?

Stimmt die Telefonnummer des Handwerkers noch? Wie ist das Essen im neuen Restaurant gegenüber? Wann hat der Friseur dienstags geöffnet? Wenn Sie online nach Antworten auf diese Fragen suchen, bekommen Sie diese entweder über einen Google My Business Eintrag oder über andere Branchenportale wie z.B. Das Örtliche. Vorausgesetzt, die jeweiligen Unternehmen sind dort gelistet und pflegen Ihre Angaben gewissenhaft. Daraus leitet sich schließlich der Begriff Listing ab, der Ihnen im Zusammenhang mit Ihrer Unternehmenswebseite sicher schon häufig begegnet ist.

Grundsätzlich dient ein Eintrag in einem Online Verzeichnis dazu, ein Unternehmen in den Suchergebnissen sichtbar zu machen. Und somit erklärt sich quasi von selbst, warum Listing so wichtig für Ihren Erfolg ist.

Die Portale

Zu den bekanntesten Such- und Branchenportalen in Deutschland gehören:

  • Das Örtliche
  • Gelbe Seiten
  • Yelp
  • TripAdvisor

Wichtig ist an dieser Stelle aber vor allem auch der Google Dienst Google My Business – einer der wichtigsten Online Verzeichnisse. Hier können Sie ein Unternehmensprofil anlegen, welches Nutzern bei einer Suche auf Google prominent angezeigt wird.

Selbstverständlich gibt es auch noch branchenspezifische Portale z. B. für Ärzte oder Juristinnen sowie ortsgebunden Portale z. B. für Berlin oder Frankfurt.

Ist Ihr Unternehmen auf allen Such- und Branchenportalen mit den richtigen Daten zu finden?

web4business übernimmt das für Sie und sorgt für den richtigen Umgang mit Ihren Kundenbewertungen.

  • Eintrag auf allen Such- und Branchenportalen
  • Erstellung eines perfekten Google My Business Profils
  • Zentrale Verwaltung Ihrer Bewertungen über alle Portale

Vereinbaren Sie jetzt ein kostenloses & unverbindliches Beratungsgespräch.

Online Portal vs. Telefonbuch

Ein Such- oder Branchenportal ist quasi wie ein Telefonbuch, mit dem entscheidenden Unterschied, dass viel mehr Informationen zum Unternehmen präsentiert werden können, als das in der Papiervariante möglich ist: Neben Standort, Öffnungszeiten und Kontaktdaten können Sie auf einem Branchenportal auch Bilder Ihres Unternehmens präsentieren, Sie können neue Angebote bewerben und Kunden können dort auch Sie und Ihre Produkte bewerten.

Dass sich 57 Prozent der Deutschen regelmäßig Bewertungen auf solchen Portalen anschauen, bevor sie eine Kaufentscheidung treffen, zeigt, wie wichtig diese Funktion auch für Ihr Unternehmen ist.* Schließlich entscheiden Bewertungen anderer oft darüber, ob jemand vom Interessenten zum tatsächlichen Kunden wird. Vorausgesetzt, Sie kümmern sich auch um Ihre Online Bewertungen!

Sind Nutzer auf der Suche nach einem bestimmten Dienst und finden Ihr Unternehmen nicht in den Suchergebnissen, so existieren Sie in diesem Moment auch nicht für den Interessenten und er wendet sich Ihrer Konkurrenz zu. Ihnen gehen ohne Listing also täglich potenzielle Kunden und Kundinnen verloren! Bevor wir jedoch weiter darauf eingehen, wie wichtig Listing für Ihr Unternehmen ist wollen wir Ihnen zeigen, wie Sie dieses als Kleinunternehmer betreiben können.

Wie funktioniert Listing?

Einträge in den verschieden Such- und Branchenportalen können Sie in der Regel selbst über die jeweilige Webseite, also z.B. tripadvisor.de anlegen. Dort können Sie ein Profil erstellen und über eine Verifizierung bestätigen, dass es sich bei Ihnen um den Eigentümer oder die Eigentümerin des Unternehmens handelt. Es kann sein, dass es bereits einen Eintrag für Ihr Unternehmen gibt, der von Kunden oder automatisch über andere Verzeichnisse angelegt wurde. Dieser beinhaltet in der Regel nur ganz grundlegende Informationen und Sie können sich als Inhaber oder Inhaberin eintragen lassen, um das Profil zu verwalten.

Entscheidend ist, dass Sie die verschiedenen Einträge Ihres Unternehmens im Überblick haben. Ein vollständig ausgefülltes Unternehmensprofil mit ansprechenden Fotos ist viel einladender und erfolgsversprechender als ein automatischer Eintrag, in dem sich noch nicht mal die Öffnungszeiten klar ablesen lassen. Doch bei über 40 wichtigen Portalen, über die Sie potentiell Kunden gewinnen können, häuft sich natürlich einiges an Arbeit an.

Wollen Sie sich diesen Aufwand sparen, wird Listing auch von professionellen Dienstleistern wie web4business angeboten. Alle Ihre Einträge werden einheitlich erstellt und auf dem neuesten Stand gehalten. Über Ihr Google My Business Profil können Sie auch Angebote und Stellenausschreibungen schalten lassen und sich Beratung im Umgang mit Kundenbewertungen dazu holen. Alles in einem Tarif!

Quelle: Zeit Online