Was versteht man unter Content Marketing?

Content Marketing zeichnet sich vor allem durch die Erstellung relevanter Inhalte aus. Als Teil der Kommunikationsstrategie gilt es potenziellen Kundinnen und Kunden des Unternehmens einen Mehrwert zu bieten. Das Unternehmen wird mit diesem Mehrwert in Verbindung gebracht und bleibt somit im Gedächtnis.

Als Content wird alles von Blogartikeln, Tutorials und Videos bis zu Ratgebern, Lexikon-Einträgen oder Spielen verstanden. Sie besitzen einen kleinen Friseursalon? Wie wäre es mit Online Tipps zur Haarpflege und hilfreichen Video-Tutorials auf YouTube? Oder Sie führen ein eigenes Restaurant? In einem Blog können Sie Interviews mit Ihren Köchen führen oder die beliebtesten Rezepte online stellen. Mit wertvollem Content erreichen Sie nicht nur neue Zielgruppen, sondern binden auch bestehende Kunden an Ihr Unternehmen und können das eigene Image und den Bekanntheitsgrad verbessern.

Die Verbindung von Content Marketing und SEO

Doch wie werden potenzielle Kundinnen und Kunden auf Ihren Content aufmerksam und wie wird aus Interessenten tatsächlich Kundschaft? Content Marketing geht in den meisten Fällen mit Suchmaschinenoptimierung (SEO) einher.

  1. Finden Sie mithilfe von SEO Tools heraus, wonach Nutzende im Internet suchen.
  2. Erstellen Sie eine Übersicht relevanter Keywords für Ihr Unternehmen.
  3. Überlegen Sie sich ein passendes Content-Format, mit dem Sie auf die Suchanfragen von Nutzenden antworten können.

Nur so können Sie sicher sein, dass Sie auch Inhalte mit Mehrwert erstellen.

Sie haben einen gut geklickten Blogbeitrag schreiben können. Wie geht es nun weiter? Eine Möglichkeit die Reichweite des Contents auszunutzen sind Werbeanzeigen, Banner oder Buttons innerhalb Ihres Contents. Stellen Sie sicher, dass Nutzende, die Ihren Content konsumieren, genau wissen, was Ihr Unternehmen ihnen zu dem Thema bieten kann. So eignet sich Content Marketing als geeignete Unterstützung in der Suchmaschinenoptimierung, der PR, dem Newsletter Marketing, dem Social Media Marketing und der Generierung neuer Leads.

Eine eigene Content Marketing Strategie für Ihr Unternehmen

Wer sich selbst an Content Marketing ausprobieren will, sollte in jedem Fall systematisch und datengetrieben vorgehen. Arbeiten Sie heraus, wen Sie mit Ihren Inhalten ansprechen wollen und was Sie damit erreichen wollen. Content kann nämlich verschiedene Ziele verfolgen.

  • Zum einen kann es sich um pures Entertainment handeln – Nutzende haben Spaß beim Konsum der Inhalte, fühlen sich unterhalten oder verspüren eine Emotion.
  • Inhalte können jedoch auch einen Bildungscharakter haben. Nutzende können sich nach dem Konsum der Inhalte informierter fühlen oder neue Fähigkeiten durch z. B. ein Tutorial erlernt haben.

Zusammengefasst ist Content Marketing eine effektive Möglichkeit kostenlos Reichweite für Ihr Unternehmen zu schaffen. Davon profitieren nicht nur Sie als Unternehmen, sondern potenzielle Kundinnen und Kunden können sich an einem Mehrwert erfreuen. Der Fokus liegt ganz auf den Nutzenden und kann daher in Sachen PR, Social Media und SEO hervorragend unterstützen. Sie müssen sich jedoch der Tatsache bewusst sein, dass es sich bei Content Marketing um eine längerfristige Strategie handelt, dessen Ergebnisse sich erst nach einiger Zeit bemerkbar machen werden.

Das A & O des erfolgreichen Content Marketings ist allerdings eine ansprechende Webseite. Optimalerweise sollten Nutzende zum Verweilen eingeladen werde und weitere Inhalte, Produkte und Dienstleistungen entdecken wollen. Sie haben noch keine Webseite oder würden Ihrer Unternehmensseite gern ein Update verpassen? Lassen Sie sich von web4business kostenlos und unverbindlich beraten.