YouTube für Unternehmen

Auf YouTube haben Unternehmen zwei Möglichkeiten. Einerseits können sie verschiedene Werbeformate nutzen. Dabei können sie kurze Werbeclips vor die eigentlichen Videos platzieren oder statische Werbung schalten. Sie haben aber auch die Möglichkeit, kostenlos einen YouTube-Kanal zu erstellen und eigene Inhalte zu produzieren.

Dabei sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Sie können über einen YouTube-Kanal Ihr Team vorstellen oder einen Blick hinter die Kulissen Ihres Unternehmens geben. Oder Sie produzieren tatsächlich Videos mit einem Mehrwert für potenzielle Kundinnen und Kunden. Was könnte Ihre Zielgruppe interessieren und wie können Sie auf sich aufmerksam machen?

3 erfolgreiche Unternehmen auf YouTube

Aller Anfang ist schwer. Sie glauben, Ihre Branche gibt keine interessanten Inhalte für YouTube her? Das hätten wir bei den folgenden Unternehmen auch gedacht. Allerdings haben diese drei es geschafft, ihre Sichtbarkeit über YouTube erfolgreich zu steigern.

1) Conrad Electronic

Bei Conrad Electronic handelt es sich um einen deutschlandweiten Elektronikhandel. Auf ihrem YouTube-Kanal posten die Conrad TechnikHelden spannende DIY-Projekte, Unboxing-Videos und Rezensionen neuer Produkte.

So hat sich der Fachhandel bereits über 50.000 Abonnenten sichern können und erhält bis zu 200.000 Aufrufe auf einzelne Videos.

2) Edeka

Edeka gehört vielleicht bereits zu den beliebtesten Supermärkten in Deutschland. Nichtsdestotrotz setzt die Kette alles daran, ihre Stammkundinnen und -kunden an sich zu binden. Auf dem YouTube-Kanal sind regelmäßig neue Rezepte, Grill-Tipps und unterhaltsame TV-Spots zu finden.

Edeka rühmt sich mit 163.000 Abonnenten. Im Schnitt werden die Videos zwischen 20.000 und 100.000-mal aufgerufen.

3) S-Bahn Berlin

Auch einen Verkehrsbetrieb hätte man bei YouTube nicht unbedingt erwartet, doch die Berliner S-Bahn startete 2020 so richtig durch. Sie veröffentlichte eine eigene Web-Serie mit fünf Folgen namens “Das Netz”. Die erste Folge sahen sich über eine Million Menschen an und namhafte Schauspieler wie Rauand Taleb gaben dort ihr Talent zum Besten.

Auch web4business nutzt YouTube als Medium, um Erfolgsgeschichten von Kundinnen und Kunden vorzustellen oder den Nutzen einer eigenen Webseite spielerisch darzustellen. Sie interessieren sich für Digitalisierung und die Chancen für Kleinunternehmen? Dann lohnt sich ein Blick auf den Kanal:

Vielleicht konnten auch Sie ein bisschen Inspiration mitnehmen und überlegen sich jetzt, ob YouTube nicht doch ein interessanter Kanal für Ihr Unternehmen wäre.