Warum brauchen Sie einen perfekten Titel?

Viele Content Creator achten oft gar nicht so sehr auf den Titel einer Seite. Viel wichtiger ist doch der Inhalt, oder? Wir meinen: Jein. Natürlich ist der Inhalt eines Blogposts oder einer Produktseite entscheidend, wenn es um Conversions und Umsatzgenerierung geht. Damit das jedoch überhaupt erst passieren kann, muss Ihre Seite bei Google prominent angezeigt werden und von genügend potenziellen Kundinnen und Kunden geklickt werden.

Und das geht nicht ohne einen SEO Titel. Der Titel sollte auf das Suchverhalten von Nutzerinnen und Nutzern im Internet abgestimmt sein. Wonach suchen sie, wenn sie Inhalte wie die Ihre auf Google und Co. finden wollen? Lassen Sie diese Begriffe in Ihren Titel einfließen, damit Google die Relevanz Ihrer Seite für die jeweilige Suchanfrage versteht.

Beispiel für die Keyword Wahl im Titel

Sie haben ein Blogartikel mit Pflanzentipps verfasst? Das Keyword “Pflanzentipps” wird laut dem Google Keyword Planer nur 30 Mal im Monat gesucht. Der Begriff “Pflanzenpflege” hingegen 320 Mal. Diesen Begriff sollten Sie also eher im Titel verwenden, um Ihre Ranking-Chancen auf Google zu verbessern.

Wird Ihr Unternehmen für relevante Keywords bei Google & Co. gefunden?

web4business macht Ihre Webseite fit für aktuelle Anforderungen von Suchmaschinen und erstellt individuelle Inhalte.

  • Analyse und Optimierung von Keywords
  • Formulierung und Vergabe von Meta Tags
  • Optimierung von Texten, Bildern und Verlinkungen

Vereinbaren Sie jetzt ein kostenloses & unverbindliches Beratungsgespräch.

Wird Ihr Unternehmen für relevante Keywords bei Google & Co. gefunden?

Durch das Absenden akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung und erklären sich damit einverstanden, dass die von Ihnen angegebenen Daten durch die we22 Solutions GmbH im Rahmen der Kontaktaufnahme genutzt werden dürfen.

Tipps für den perfekten SEO Titel

Wie sieht der perfekte Titel also aus? Darauf gibt es nicht die eine richtige Antwort. Allerdings können wir Ihnen aus Erfahrung einige Tipps geben, die einen erfolgreichen Titel ausmachen:

  • Das Hauptkeyword sollte am Anfang des Titels stehen.
  • Nicht zu lang – Der Titel sollte maximal 65 Zeichen beinhalten.
  • Nicht zu kurz – Nutzerinnen und Nutzer sollten trotzdem auf einen Blick verstehen können, worum es geht.
  • Der Titel sollte im Idealfall zum Klicken anregen.
  • Beantworten Sie mit dem Titel die Suchabsicht der Nutzerinnen und Nutzer.

Beispiel eines guten SEO Titels

Stellen Sie sich vor, Sie haben ein Artikel zum Thema "Digitalisierung im Handwerk" verfasst. Ein geeigneter Titel mit aktivem Versprechen an Nutzerinnen und Nutzer würde beispielsweise so lauten: "Digitalisierung im Handwerk – 5 Tipps für Unternehmen". Das Hauptkeyword steht zu Beginn des Titels, die Zeichen sind innerhalb der von Google erlaubten Länge und der Titel verspricht eine Antwort auf die Suchabsicht der Nutzerinnen und Nutzer: Wie können Unternehmen Digitalisierung im Handwerk umsetzen?

Die Klickrate mit einem guten Seitentitel erhöhen

Der Titel einer Webseite wird oft als SEO Titel oder Meta Titel bezeichnet. Es lassen sich extra Titel verfassen, die nur für Nutzerinnen und Nutzer der Suchmaschinen sichtbar sind. Diese sollen sich positiv auf das Ranking auswirken und können mit relevanten Keywords befüllt werden.

Der Google Analyst John Mueller bestätigte das in Googles letzten SEO Office Hours. Noch größer sei der Effekt eines guten Seitentitels allerdings auf die Klickrate. Nutzerinnen und Nutzer erkennen anhand eines guten SEO Titels die Relevanz der Seite schneller und wissen sofort, ob ihre Suchabsicht mit einem Klick darauf beantwortet wird. Höchste Zeit, Ihre SEO Titel zu überarbeiten und Ihre Webseite auf Google sichtbarer zu machen!