Was passiert bei einer Rücklastschrift?

Wenn wir von der Bank eine Rücklastschrift zu Ihrer Abbuchung erhalten, senden wir Ihnen eine E-Mail, in welcher wir Sie bitten, Ihre Kontodaten zu überprüfen und den Einzug erneut zu veranlassen. Erfolgt binnen 14 Tagen kein Ausgleich des offenen Rechnungsbetrages, wird Ihr Zugang gesperrt, d.h. ein Einloggen ist nicht mehr möglich.