Gaswartung Kleinert: Die Webseite effizient nutzen

Eine Webseite ist mehr als eine digitale Visitenkarte. Unser Kunde Gaswartung Kleinert hat dies früh erkannt und erzählt uns, wie sein Weg ins Netz führte, welche Erfahrungen er mit web4business machte und, wie ihn seine Webseite bei seiner Arbeit unterstützt.

Zurück zur vorherigen Seite
Berlin | 18.10.2018

Gaswartung Kleinert: Die Webseite effizient nutzen

Eine Webseite ist mehr als nur eine digitale Visitenkarte. Schon lange ist sie nicht mehr nur eine statische Seite im Netz, die bestenfalls Informationen zu Öffnungszeiten, Kontaktdaten und Preisen bereithält: Sie ist Kontaktformular, Anlaufstelle, Leistungskatalog, Arbeitserleichterung und das Basis-Werkzeug, um sein Unternehmen erfolgreich im Netz zu vermarkten. Unser Kunde Frank Kleinert von Gaswartung Berlin hat dies bereits früh erkannt und erzählt uns, wie sein Weg ins Netz führte, welche Erfahrungen er mit web4business machte und, wie ihn seine Webseite bei seiner Arbeit unterstützt.

Die richtige Webseite – Internetpräsenz, Werbeplattform und Arbeitserleichterung

Welches Potenzial in einer professionellen Internetpräsenz steckt, hat Frank Kleinert, Inhaber des Gas- und Wasserinstallationsbetriebs Gaswartung Berlin, bereits vor 15 Jahren erkannt. Da er selbst das Internet zunehmend als Informationsmedium nutzte, wurde ihm klar: Es ist besser präsent zu sein, als nicht präsent. "Man könnte auch sagen, dass ein Geschäft ohne Online-Auftritt so gut wie tot ist", so Kleinert.

Da Frank Kleinert recht computeraffin ist, programmierte er seine Webseite damals selbst in HTML – ein recht aufwendiges Unterfangen, wenn man daneben noch dem eigentlichen Geschäft, seinem Handwerk, nachgehen muss. Ihm war klar, dass auf Dauer eine einfachere Lösung hermusste, die ihm nicht nur den Arbeitsaufwand erleichterte, sondern auch erlaubte, variabler zu sein und Änderungen schneller umzusetzen.

Frank Kleinert über effizientes Arbeiten mit eigener Webseite

 

Die Zusammenarbeit mit web4business

web4business wurde ihm auf einer Messe vorgestellt – das Onlineangebot war genau das, was er suchte. Die Zusammenarbeit verlief von Anfang an sehr unkompliziert: Ihm wurden diverse Vorschläge für das Erstdesign seiner Seite geliefert. Schon beim zweiten oder dritten war das Passende dabei und man konnte im nächsten Schritt direkt mit dem Inhalt beginnen. Seit der Erstellung muss Frank Kleinert den Support so gut wie gar nicht mehr zu Rate ziehen, da er ebenso selbst Veränderungen an der Seite vornehmen kann und der Bearbeitungsbereich sehr selbsterklärend ist. Er steht derzeit wieder häufiger mit web4business in Kontakt, weil man gemeinsam überlegt, wie sich die Heizungsbranche im digitalen Bereich nach vorne bringen lässt. "Gerade arbeiten wir gemeinsam aus, wie sich unsere Dienstleistung im Rahmen eines Online-Shops verkaufen lässt – das ist aufgrund des Warenabsatzgesetzes nicht ganz unkompliziert."

Die Vorteile, seine Webseite den Profis zu überlassen

Darüber hinaus überzeugten ihn die weiteren damit einhergehenden Vorteile, wie zum Beispiel die umfangreiche branchenspezifische Fotodatenbank, für deren Produkte die Bildrechte bereits geklärt sind. Bis dato musste er solche Rechte entweder erwerben oder selbst Fotos schießen. Auch auf Änderungen im Mediengesetz, wie zum Beispiel die neu in Kraft getretene DSGVO, reagiert web4business unmittelbar. "Mich erleichtert es, dass web4business sich um derartige Angelegenheiten kümmert, denn das ist deren Hauptgeschäft, meins ist ein anderes. Bis zu einem gewissen Grad kann man solche Dinge selbst in die Hand nehmen, aber dann kommt doch der Punkt, an dem Profis gefragt sind. Die Gefahr, mehr Geld zu verlieren, weil man etwas falsch macht, ist heutzutage einfach zu hoch."

web4business setzt sich nicht nur mit Neuerungen im Mediengesetz auseinander, sondern passt sich auch aktuellen Nutzungstrends an. So werden Webseiten zunehmend über mobile Endgeräte abgerufen und auch die Kontaktanfragen erfolgen darüber. Jede Webseite bei web4business wird zusätzlich zur herkömmlichen Desktop Version für die mobile Ansicht optimiert. Auch Änderungen, die Frank Kleinert selbst im Bearbeitungsbereich vornimmt, werden im gleichen Arbeitsschritt für sämtliche Ansichtsvarianten umgesetzt.

Webseite Gaswartung Kleinert von web4business

 

Was ist der Nutzen einer Webseite für einen Heizungsbetrieb?

Mit der eigenen Webseite schafft man sich eine Präsenz in digitalen Medien sowie ein Kommunikationsmittel zu seinen (neuen) Kunden. Auch im Handwerksbetrieb laufen die Geschäfte nicht ausschließlich über Empfehlungen, die Leute suchen konkret nach Dienstleistungen. "In erster Linie ist sie natürlich eine digitale Visitenkarte, aber auch konkretes Informationsmedium für potenzielle Kunden, " sagt Kleinert. Der Kunde erfährt, mit wem er es zu tun hat, ebenso welche Leistungen und Services angeboten werden. Somit wird das Leistungsspektrum klar dargestellt und die Kundschaft differenziert, d.h. dass Kleinert nicht mehr für Arbeiten wie Rohrreinigungen oder Regenrinnenreparaturen angefragt, sondern für größere und anspruchsvollere Tätigkeiten gebucht wird. "Die klare Darstellung meiner Expertise ermöglicht es mir, meine Kunden zu selektieren," fasst Kleinert zusammen.

Unter den Referenzen sind u. a. Videos zu finden: Darin sind YouTube Videos eingebunden, die den Betrieb bei der Arbeit zeigen. Hinzu kommt, dass die Webseite für Suchmaschinen optimiert ist, sodass sich der Gas- und Heizungsbetrieb von der regionalen Konkurrenz abhebt. Die eingebaute Wettervorhersage macht die Kunden auf den Beginn der kalten Jahreszeit aufmerksam und erinnert somit auf unaufdringliche Art und Weise an die Wartung der Heizung.

Angebots- und Kontaktanfragen können direkt über die Seite erfolgen, doch auch bei telefonischem Erstkontakt werden die Kunden gebeten, ihre Daten über das Kontaktformular zu übermitteln. Der Grund dafür ist ganz einfach: Bei Kontaktaufnahme über die Webseite erhält der Betrieb automatisch die Zustimmung zur Datenspeicherung und -verarbeitung und ist im Rahmen der DSGVO rechtlich abgesichert.

Alles in allem nutzt Kleinert also viele Möglichkeiten, um das volle Potenzial aus seiner Webseite zu schöpfen: Zum einen für das effiziente Arbeiten, indem er bereits auf seiner Onlinepräsenz deutlich macht, worauf er spezialisiert ist und damit die richtigen Aufträge erhält. Aber auch durch die Verwendung der Angebots- und Kontaktanfragen wird ihm ermöglicht, alle Anfragen dieser Art gebündelt und strukturiert zu bearbeiten. Zum anderen nutzt er mit den eingebauten Funktionen seine Seite ebenso, um seinen Kunden durch Kontaktmöglichkeiten, Wetterinformationen und Videos eine Anlaufstelle für zusätzliche Informationen und Service zu bieten.

News_Effizient_Arbeiten_Kleinert5.jpg

 

„Man muss sich heute mit digitalen Themen befassen.“

Fragt man Kleinert, was er anderen Betrieben hinsichtlich ihrer Internetseite und der Digitalisierung insgesamt raten würde, folgt rasch eine Antwort: "Man muss sich heute mit digitalen Themen befassen – die DSGVO ist kein Grund, sich davon abschrecken zu lassen. Dennoch muss man vorher abwägen, wie viel Zeit und Geld man bereit ist zu investieren: Mit der Erstellung an sich ist es nicht getan, die Seite muss auch aktuell gehalten werden. Hat man begrenzte zeitliche Kapazität, sollte man lediglich die wichtigsten Eckdaten aufführen und diese bei Bedarf aktualisieren. Darüber hinaus lassen sich Widgets integrieren, die zeigen, dass die Seite 'lebt' – wie z.B. die Wettervorhersage auf meiner Seite. Eine offensichtlich inaktive Webseite kann auch schlechte Werbung für den Betrieb sein."

Dabei solle man sich bewusst machen, wie häufig jemand von der angebotenen Dienstleistung oder dem Produkt Gebrauch macht: Die Seite eines Kosmetiksalons wird sicherlich häufiger aufgerufen als die eines Heizungsbetriebs, da diese Dienstleistung per se häufiger von einer Person in Anspruch genommen wird.

Des Weiteren müssen Kosten und Nutzen in Balance stehen: Ist eine Branche eher schwach aufgestellt in Sachen Digitalisierung, macht es keinen Sinn, hohe Kosten in Design und Programmierung zu investieren.

Inhaltlich empfiehlt Kleinert, seine Spezialisierung und Expertise genau aufzuführen anstatt den Eindruck zu erwecken, man könne alles. Dies schafft mehr Glaubwürdigkeit und Seriosität. Die Seite sollte auf jeden Fall authentisch sein und zeigen, was der Kunde auch in der Realität findet: "Es bringt nichts, wenn sich ein Drei-Mann-Betrieb als Unternehmen mit 30 Mitarbeitern verkauft. Das führt zur Unzufriedenheit der Kunden und schlechten Bewertungen im Netz, sodass man sich langfristig ein schlechtes Image zulegt. Man sollte seine Aufträge auch abarbeiten können – kommt es zu Wartezeiten, macht es Sinn, dies direkt auf der Startseite oder per Integration eines Newsfeed-Widgets bekannt zu geben."

Heutzutage kann man sehr gut mit Bildern und Visualisierungen arbeiten – in der Heizungsbranche eignen sich technische Grafiken oder Informationen zum Umweltschutz. Für die Festlegung der SEO Schlagworte empfiehlt Kleinert jemanden zu Rate zu ziehen, der nichts mit der eigenen Branche zu tun hat: "Man selbst ist betriebsblind – ich würde vielleicht nach 'Heizungswartung' suchen, aber der Laie benutzt bei seiner Suche wahrscheinlich andere Begriffe."

Die eigene Seite ist eine gute Möglichkeit zur kostengünstigen Werbung. Zwar sollte man aufpassen, dass man damit keine schlechte Werbung für sich macht – doch gar nicht präsent zu sein ist in der heutigen Zeit auch falsch. Fehlt einem die Zeit oder das Know-how, empfiehlt Kleinert, sich einen Dienstleister wie web4business zu suchen.

News_Effizient_Arbeiten_Kleinert6.jpg

 

Sie wollen noch mehr darüber erfahren, wie Sie Ihre Webseite effizient für sich nutzen können? Schauen Sie sich unser Webinar an!


Ihnen fehlen noch Anregungen, wie Sie Ihre Webseite effizient und intelligent für sich nutzen können, sodass Sie Ihnen die Arbeit erleichtert? Dann können Sie sich unser kostenloses Webinar „Kein Feierabend in Sicht? Wie Sie die richtige Webseite erfolgreich unterstützt und Arbeit abnimmt“ ansehen. Unsere web4business Experten zeigen Ihnen anhand verschiedener Beispiele, wie Ihre Webseite Sie bei Ihrer Arbeit unterstützen kann und Frank Kleinert berichtet von seinen eigenen Erfahrungen. Hier finden Sie die Aufzeichnung.

Auch Sie können von Ihrer Webseite profitieren – wir zeigen Ihnen, wie!

Kleinere Betriebe haben womöglich nicht das Budget, eigens jemanden für das Online Business einzustellen oder regelmäßig einen Experten zu beauftragen. Hinzu kommen noch rechtliche Vorgaben oder Änderungen, mit denen man sich neben seiner eigentlichen Tätigkeit nicht auch noch auseinandersetzen kann. Mit einer Internetseite bei web4business wird Ihnen nicht nur die Arbeit rund um die Homepage erleichtert, sondern auch die Sorge genommen, bezüglich ungewollter Fehler zur Rechenschaft gezogen zu werden.

Darüber hinaus unterstützen wir Sie in Sachen Suchmaschinenoptimierung sowie Online-Marketing, damit Sie Ihre Homepage effektiv zur Gewinnung neuer Kunden einsetzen können. Die richtigen Tools, wie Kontakt- oder Terminanfrageformular, erleichtern Ihnen die täglichen administrativen Aufgaben.

Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an: 030 - 609 88 01 30. Wir helfen Ihnen gerne weiter und sind bei Fragen jederzeit für Sie da.

Haben Sie weitere Fragen
oder benötigen Sie ein Angebot?

(Servicezeiten: MO - FR : 08:00 - 20:00 / SA : 10:00 - 16:30)

Webseiten Business Plus

Ideal für Betriebe, die mehr wollen — alle Vorteile einer professionellen Branchenwebseite.

29,90 € / Monat
  • Responsives Design
    kompatibel für mobile Endgeräte
  • Extra Brancheninhalte
    Texte, Bildarchiv, Partnerarchiv
  • Branchen-Funktionalitäten
    ca. 100 Applikationen für Nutzen und Mehrwerte
  • Marketing-Funktionalitäten
    Interessentenverwaltung, Besucherstatistik, Werbekampagnen etc.
  • Sicherheitsfunktionalitäten
    SSL-Verschlüsselung, Impressumsgenerator, Hosting und Domain
  • Professionelles E-Mail-Paket
    5 E-Mail-Adressen inklusive, automatischer Spamfilter und Virenschutz
  • Persönlicher Ansprechpartner
    an 6 Tagen pro Woche
  • Jederzeit kündbar zum Monatsende
Branche auswählen und loslegen
Webseiten Business Premium

Ideal für Betriebe, die alles wollen — eine Rundumversorgung ihrer Branchenwebseite.

129,00 € / Monat
  • Responsives Design
    kompatibel für mobile Endgeräte
  • Extra Brancheninhalte
    Texte, Bildarchiv, Partnerarchiv
  • Branchen-Funktionalitäten
    ca. 100 Applikationen für Nutzen und Mehrwerte
  • Marketing-Funktionalitäten
    Interessentenverwaltung, Besucherstatistik, Werbekampagnen etc.
  • Sicherheitsfunktionalitäten
    SSL-Verschlüsselung, Impressumsgenerator, Hosting und Domain
  • Professionelles E-Mail-Paket
    5 E-Mail-Adressen inklusive, automatischer Spamfilter und Virenschutz
  • Webseitenmanager
    das Organisationstalent für alle Änderungsservices
  • Erfolgscoach
    professionelle Unterstützung im Online-Marketing
  • Änderungsservice, SEO-Service oder SEM-Service
  • Google MyBusiness Brancheneintrag
  • 50€ Startbudget SEM-Kampagne (einmalig)
  • Persönlicher Ansprechpartner
    an 6 Tagen pro Woche
  • Jederzeit kündbar zum Monatsende
Branche auswählen und loslegen
1
2
Business PLUS
Business PREMIUM

Eine gute Wahl!

Bitte teilen Sie uns an dieser Stelle Ihren Beruf oder Ihre Branche mit.

oder
Leider konnten wir Sie keiner Branche zuordnen.
Bitte wählen Sie eine passende Branche aus der Dropdown-Liste.
1
2
Business PLUS
Business PREMIUM

Erstellung leicht gemacht!

Sie möchten Zeit sparen, haben keinerlei Vorkenntnisse und brauchen beim Erstellen Ihrer Webseite die Hilfe von echten Profis? Dann haben Sie hier die Möglichkeit, für einmalig 598 € ein Erstellungspaket zu buchen.

Ja, Paket hinzubuchen Nein, ohne weiter
1
2
Business PLUS
Business PREMIUM

Geschafft

Sie profitieren von unserem Premium-Service:
Für den Buchungsabschluss benötigen wir noch die folgenden Kontaktinformationen von Ihnen.

Bestellung Premium Tarif

Bestellung Premium Tarif